Prolongation Ihres Baudarlehens

Prolongation - das Problem?

Geldscheine

Irgendwann läuft auch die Zinsbindung Ihres Baudarlehens aus. Das Ende der Zinsfestschreibung ist erreicht. Nun geht es darum, neue und günstigere Zinsen für das Nachfolgedarlehen mit dem Darlehensgeber auszuhandeln.

Für viele Darlehensnehmer kommt jedoch dieser Zeitpunkt scheinbar überraschend, denn sie bereiten sich nicht früh genug auf die zukünftige Finanzierungsrunde vor. So hat die Hausbank in den meisten Fällen ein sehr leichtes Spiel, den bestehenden Darlehensvertrag einfach zu verlängern.

Prolongation - darunter versteht man einfach ausgedrückt, die Verlängerung eines bestehenden Rechtsverhältnisses in diesem Fall ist der Darlehensvertrag gemeint. Traditionell wird dieser Begriff in der Kreditwirtschaft verwendet. Als Prolongation bezeichnet man hier meist ein anknüpfendes Rechtsverhältnis an die bestehende Baufinanzierung.

Ansonsten würde dieser Darlehensvertrag einfach enden, aber mit der Konsequenz der sofortigen Restschuldfälligkeit.

Bei der Prolongation wird der Darlehensvertrag beibehalten, jedoch mit neuen Zinskonditionen und neuer Zinsbindungsfrist. Bei längerfristigen Baudarlehen besteht die Gefahr, dass die Bank dem Darlehensnehmer bei der Fortschreibung der Zinsbindung nicht die besten Konditionen gewährt.

Information ist alles

Spätestens, wenn die Bank ein Folgeangebot vorlegt, sollten Darlehensnehmer handeln. Dies geschieht spätestens zwei Monate vor Ablauf der regulären Zinsbindung. Das Angebot sollte als Diskussionsgrundlage verstanden werden. Vergleichsmöglichkeiten über noch günstigere Angebote, bietet BaufiAgent an.

Ihr Prolongationsangebot ist unsere Verhandlungsgrundlage mit Ihrer Bank, um noch günstigere Konditionen für Sie auszuhandeln. Funktioniert das nicht, weil Ihre Bank nicht verhandeln will, oder wir bekommen nur ein unzureichendes Angebot, so wissen wir auf Grundlage unserer Recherche, welche Kreditinstitute bessere Angebote bereithalten.

Dazu ist es allerdings auch notwendig, dass Sie sich mit der Prolongation nicht erst zwei oder drei Wochen vor Ende der Zinsbindung befassen, denn dann könnte es bereits zu spät sein. Wer ganz sicher gehen will, immer das bestmögliche Angebot zu erhalten, der sollte mindestens sechs Monate vor Ablauf der Zinsbindung zu BaufiAgent kommen. In diesem Fall haben Sie die Gewißheit, Sie erhalten das beste Angebot am Markt das verfügbar ist!

Die Vorteile einer Prolongation

  • Sie behalten Ihren bisherigen Bankpartner
  • Sie verlängern Ihr Baudarlehen schnell und unkompliziert
  • Sie müssen sich keiner erneuten Bonitätsprüfung unterziehen
  • Es müssen keine Änderungen im Grundbuch vorgenommen werden
  • Es fallen keine Wechselkosten an
  • Sie haben bei einer Prolongation die Möglichkeit Sondertilgungen vorzunehmen

Die Nachteile einer Prolongation

  • Andere Banken haben oft bessere Konditionen als die Hausbank
  • Als Bestandskunde erhalten Sie nicht immer die besseren Konditionen
  • Bei der Prolongation sind nur wenig Konditionsänderungen möglich
  • Weniger Flexibilität in den Vertragsverhandlungen

Unser Service - Anschlussfinanzierung

Wir beobachten regelmäßig den Zinsmarkt für unsere Kunden. Denn auch während der Zinsbindung kann es sich lohnen frühzeitig eine Anschlussfinanzierung zu beantragen. Mit einem Forward Darlehen können wir Ihnen bereits bis zu 60 Monate im voraus günstige Zinsen für Ihre Prolongation oder Umschuldung sichern.

In Ihrem Auftrag gehen wir frühzeitig, das heißt mindestens 12 Monate vor Zinsbindungsende aktiv auf Ihre Bank zu. Sind die Zinsen zu diesem Zeitpunkt günstig aber wir erwarten in den kommenden Monaten einen Zinsanstieg, dann verlangen wir ein Prolongationsangebot von Ihrer Bank. Wir machen jedoch zuerst einen Vergleich für aktuelle Baudarlehen. Im Anschluss gehen wir mit den günstigsten Angebot auf Ihren Bankberater zu und verhandeln über die Prolongation.

Wir prüfen spätestens 3 Monate vor Zinsbindungsende das Angebot Ihrer Bank: Haben Sie bis zu diesem Zeitpunkt noch kein Angebot Ihrer Bank vorliegen, muss die Bank spätestens jetzt ihr Prolongationsangebot unterbreiten.

Wir prüfen dann das Angebot Ihrer Bank und vergleichen es mit anderen günstigen Baudarlehen am Markt. Sie können dann die Entscheidung treffen ob Sie bei Ihrer Bank noch einmal unterschreiben oder lieben mit unserem Angebot bei einer günstigeren Bank umschulden.

Ihr altes Baudarlehen wird bei Ihrer Hausbank zum Zinsbindungsende automatisch durch uns abgelöst. Der gewünschte Darlehensbetrag wird dann in voller Höhe ausgezahlt. Für die Bereitstellung des Darlehens fallen keine Kosten an. Mehr Informationen im persönlichen Gespräch.

Baufinanzierungen Prolongation Ihres Baudarlehens